36 Grad und es wird immer heißer…

Puh, was für ein schweißtreibendes Wochenende! Zwei Durchlaufproben sind kein Vergnügen bei 36 Grad und in vollem Scheinwerferlicht – aber: Die Lichtprogrammierung ist fertig, der erste szenische Durchlauf mit der Band geschafft und die Aula nach getaner Arbeit wieder in einen vorzeigbaren Zustand zurückgebaut 🙂 Zeit zum Filmen blieb in den letzten Tagen so leider nicht – aber unser „Roger“ Sascha Kollarz war fleißig und hält in seinem Blog fest, wie er sich auf seine Rolle vorbereitet. Das Ganze könnt ihr hier auf seiner Homepage lesen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.