HIGH FIDELITY – wir kommen! Und suchen neue Mitglieder :-)

Ta….daaaaaaaa – nun auch in ganz offiziell: Wir lassen die Katze namens „unser Projekt für 2014“ aka „das nächste große Stück“ aus dem Sack!

Also dann: Wir freuen uns SEHR, als erstes deutsches Amateur-Ensemble die Aufführungsrechte für „HIGH FIDELITY“ bekommen zu haben! 🙂 🙂

Das Artwork der "High Fidelity"-Produktion am Broadway.
Das Artwork der „High Fidelity“-Produktion am Broadway.

Im Herbst 2014 bringen wir den Kultroman von Nick Hornby, der 2006 Broadway-Premiere feierte, in Kerpen auf die Bühne. Bevor wir uns für dieses Stück entschieden haben, wurde es natürlich auf Herz und Nieren überprüft…uns das Ergebnis war eindeutig: Mit seiner musikalischen Vielseitigkeit und einer Geschichte mitten aus dem Leben passt „HIGH FIDELITY“ perfekt zum Musical Ensemble Erft und unserem Verständnis von modernem Musiktheater. Wer mehr dazu wissen will, kann sich gerne auf unserer neuen Infoseite zum Stück schlau machen 🙂

Wie das immer so ist, wenn ein neues Projekt startet…tut sich gerade eine ganze Menge vor und hinter den Kulissen. Unser Regie-Duo Barbara Franck und Marco Maciejewski arbeitet fleißig an der Inszenierung. Und im Hintergrund wird schon fröhlich in digitalen Notizkalendern geblättert auf der Suche nach Menschen, die wir gerne zu unserem Casting einladen möchten.

Casting? Ja richtig, da war ja was. WIR SUCHEN NEUE DARSTELLER! Wer mit dem Musical Ensemble Erft auf der Bühne stehen möchte, hat nun die Chance dazu und kann sich am 5. und 6. Oktober bei einem Casting vorstellen. “HIGH FIDELITY” braucht ein vielseitiges Ensemble von insgesamt etwa 15 Darstellern; neben zahlreichen unserer „alten Hasen“ suchen wir dafür nun weitere, insbesondere männliche Talente:

  • zwischen 18 und Ende 30
  • mit guten Rock-/Popstimmen
  • starkem Schauspiel
  • und Bühnenerfahrung in Schauspiel, Gesang oder Tanz

Mehr Infos darüber gibt es wie gewohnt auf unserer Casting-Seite. Wie schon bei „RENT“ und „Musical meets Movies“ werden wir in unserem Blog natürlich diverse Einblicke in unsere kreative Arbeit an „HIGH FIDELITY“ liefern. Wir freuen uns auf ein tolles Stück, ein spannendes Projekt und weiterhin die Frage, ob wir völlig bescheuert sind, dann auch noch zwischendurch Konzerte einzuplanen 😉

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.