König des Lichts, Take 1

Grober Unfug am späten Abend, oder auch: Natürlich arbeiten wir jetzt nicht nur schon am Bühnengeschehen der Inszenierung, sondern auch ein erstes Konzept fürs Lichtdesign ist in der Mache! In diesem Jahr können wir auf einiges an neuem Equipment zurückgreifen, unter anderem besitzen wir nun mehrere eigene „Movingheads“ (manche sagen auch einfach „diese Scheinwerfer, die sich bewegen können“ dazu). Voll programmierbar, können diese Dinger so ziemlich alles an Bewegung, Farben und Muster auf die Bühne bringen. Erste „Gehversuche“ mit dem Programm gab’s heute Abend…Musik- und Motivauswahl sind noch ein bisschen diskussionswürdig, mindestens… 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.