Dreimal Freude am 1. Juli

Die Sonne lacht – und auch bei uns gibt’s im Moment eine Menge Grund zum Strahlen! Denn dank der fantastischen Unterstützung von Fans, Freunden und Familie haben wir es wieder geschafft: Das Musical Ensemble Erft ist unter den Gewinnern der Aktion ‚DiBaDu und dein Verein‘ – und darf sich über eine Spende von 1.000 Euro der ING-DiBA Bank freuen. Unter vielen tausend Vereinen, die sich in unserer Kategorie beworben hatten, belegten wir am Ende mit tollen 1267 Stimmen Rang 118. Von Herzen VIELEN DANK für euren Einsatz – wir werden den Gewinn gut in neue Projekte anlegen!

Gefreut haben wir uns heute auch über einen schönen Artikel in der ‚Werbe Post‘, die auf unseren Aufritt beim Kerpener Stadtfest hinweist:

Musical Ensemble Erft - Werbe Post

Im Moment feilen wir an den letzten musikalischen Details des Programms, Freitag ist Durchlaufprobe und Sonntag um 11 Uhr geht’s dann endlich auf die Bühne am Stiftsplatz. Das wird ein schönes ‚Heimspiel‘ mit toller Musik!

Nicht zuletzt ist dieser 1. Juli für uns auch ein ganz besonderer Tag: Vor genau zehn Jahren, am 1. Juli 2005, feierte unser Musical ‚Jede Geschichte handelt von der Liebe‘ Premiere im Gymnasium Kerpen. Es war die erste Produktion unter der Regie unserer aktuellen künstlerischen Leitung Barbara Franck, und auch viele Darsteller, die damals auf der Bühne standen, sind noch heute bei uns aktiv. Danke also an Michaela Berg, Eva Krudewig, Marco Maciejewski, Miguel Schlang, Joshua Vithayathil und Sarah Wichmann für die Treue und viele tolle Erinnerungen.