Barbara Franck (Künstlerische Gesamtleitung & Regie)

Barbara Franck – (c)Fabian Böhle Fotografie

Seit fast 15 Jahren verantwortet Barbara die künstlerische Gesamtleitung unseres Ensembles: Nach einer Jugend voller Chor-, Musical- und Theaterprojekte am Gymnasium Kerpen wechselte sie 2004 die Seiten und übernahm die Leitung der Musical-AG der Schule, aus der das Musical Ensemble Erft hervorging. In diesem Rahmen führte die 35-Jährige Regie und entwickelte Stagings für zahlreiche Bühnenprojekte wie etwa ‚Tanz der Vampire‘ (2005), die ‚Nacht der Musicals‘ (2007) oder ‚Jeder neue Tag‘ (2009).

Im Anschluss erstellte Barbara die deutsche Dialogfassung von Jonathan Larsons ‚tick, tick…BOOM!‘ und führte gemeinsam mit Marco Maciejewski 2010 Regie bei dieser Deutschlandpremiere. Mit der Regie bei ‚RENT‘ erfüllte sich die studierte Medienwissenschaftlerin 2012 einen lang gehegten Traum, nachdem sie in diesem Stück elf Jahre zuvor selber auf der Bühne gestanden hatte. Nach der Projektleitung für mehrere konzertante Projekte übernahm Barbara 2015/2016 die künstlerische Gesamtleitung und Regie bei der ‚Addams Family‘. Nun freut sie sich sehr, mit ‚Next To Normal‘ erneut ein Stück inszenieren zu dürfen, das ihrem Idealbild eines Musicals sehr nahe kommt. Nur zu besonderen Anlässen zieht es Barbara neben der Projektsteuerung noch selbst ins aktive Geschehen, zuletzt im Chor von ‚Kolpings Traum‘ in der LANXESS Arena, beim Kolpingtag Kerpen und der Benefiz-Show von ‚STARLIGHT EXPRESS‘.

Neben der künstlerischen Leitung engagiert sich Barbara Franck seit der Vereinsgründung im Vorstand des Musical Ensemble Erft mit den Arbeitsschwerpunkten Finanzen und Presse. Hauptberuflich arbeitet sie als Projektleiterin in einer Digitalredaktion und schreibt hin und wieder einige Zeilen für ihre Promotion über die Kulturgeschichte des Broadway-Musicals.