Gabi Schmidt (Diana Goodman)

Gabi Schmidt – (c)Fabian Böhle Fotografie

Sie war lange auf den großen Bühnen Deutschlands zuhause – nun freuen wir uns, in der Hauptrolle der bipolaren Hausfrau ‚Diana Goodman‘ mit Gabi Schmidt einen echten Musical-Profi bei ‚Next To Normal‘ mit an Bord zu haben. Ausgebildet an der Hochschule für Musik und Theater Leipzig, war die Sopranistin seit 1999 für zahlreiche Hauptrollen wie etwa ‚Evita‘ (Landestheater Innsbruck, Zusammenschnitt hier), ‚Kate‘ (‚Kiss me, Kate‘, Opernhaus Chemnitz), ‚Carmen Diaz‘ (‚Fame‘, Operhaus Chemnitz), ‚Reno Sweeney‘ (‚Anything Goes‘, Theater Hof), ‚Victoria‘ (‚Victor/Victoria‘, Landestheater Innsbruck) oder ‚Jeanie‘ (‚Hair‘, Theater Bielefeld) engagiert.

Zwischen 2001 und 2007 arbeitete Gabi zudem als freie Radiojournalistin (Autorin, Sprecherin, Moderatorin) für MDR Kultur, Deutschlandfunk und Schweizer Radio DRS2 und gewann 2007 bei den Columbus-Radioawards in der Kategorie ‚Langes Feature‘ den 1. Preis. Seit einigen Jahren konzentriert sich das künstlerische Multitalent nun auf ihre Arbeit als Theater- und Gesangspädagogin und bildet in diesem Rahmen auch zahlreiche unserer Darsteller stimmlich fort. Neben eigenen Regie-Arbeiten (z.B. ‚Nichts‘ von Janne Teller, Alte Feuerwache Köln; ‚Struwwelpeter‘, Reihe ‚Abenteuer Kultur‘, Ludwigshafen; ‚Vom Sehen und Suchen…‘, Arturo Schauspielschule Köln) steht Gabi seit 2011 regelmäßig mit den Duo ‚NOIRROUGE‘ auf der Bühne.

Das Stück ‚Next To Normal‘ und ihre langjährige, vertrauensvolle Zusammenarbeit mit vielen unserer Ensemble-Mitglieder haben Gabi so überzeugt, dass sie selbst als erfahrener Profi nun mit unseren talentierten Amateuren auf der Bühne stehen möchte – ein großer Vertrauensbeweis für das künstlerische Profil des Musical Ensemble Erft. Wir freuen uns auf die gemeinsame Arbeit!