Jonas Wender (Onkel Fester)

Jonas Wender - Foto (c) Dominik Huse
Jonas Wender – Foto (c) Dominik Huse

Ein neues Gesicht in unserem Ensemble, aber mit viel Musical-Erfahrung im Gepäck: Jonas Wender steht schon seit Kindesbeinen auf der Bühne und fühlt sich als künstlerisches Multitalent im Gesang genauso wohl wie im Orchestergraben.

Nach zahlreichen Projekten in Theater-AGs und als Pianist des Schulorchesters des Gymnasiums Hückelhoven fand Jonas 2008 zum Musical. In den Inszenierungen der Musicalgruppe ‚SHOWTIME!‘ übernahm der 26-Jährige sechs Jahre lang diverse Haupt- und Nebenrollen wie ‚Melchior Gabor‘ (‚Frühlings Erwachen‘) oder ‚Chagal‘ (‚Tanz der Vampire‘) und war als Solist bei Konzerten und Galas zu erleben. Bei der Rheinisch-Bergischen Musik-AG spielte Jonas 2011 die Rolle des ‚Frollo‘ im Musical ‚Der Glöckner von Notre Dame‘.

Seine Gesangsausbildung setzt der Baritenor mit Unterricht bei Sarah Dieder und in Workshops bei Musical-Star Chris Murray fort. Als Sänger und Multi-Instrumentalist (Klavier, Akkordeon und Percussion) ist er zudem beim Bandprojekt ‚Querbeat‘ aktiv.

Im Sommer 2015 wurde Jonas Wender Mitglied im Musical Ensemble Erft. In diesem Rahmen stand der Erzieher zuletzt im Chor des Musicals ‚Kolpings Traum‘ in der LANXESS Arena sowie als Solist bei der ‚Schreibwerkstatt 2015‘ in der Stadtbibliothek Bergheim auf der Bühne. Neben seiner Rolle als ‚Onkel Fester‘ verstärkt Jonas im Projekt ‚The Addams Family‘ unser PR-Team als Grafiker und Videoredakteur.