Das Musical Ensemble Erft – viele Gesichter, eine Leidenschaft: Seit ├╝ber 20 Jahren stehen wir mit Konzerten, Shows und kompletten Musical-Produktionen f├╝r vielseitige Musiktheaterkultur in Kerpen bei K├Âln.┬á2016 wurde unsere Musicalgruppe mit dem Kulturpreis des Rhein-Erft-Kreises ausgezeichnet.

tick, tick...BOOM! in Kerpen; Foto: Bernd Woidtke

Die Deutschlandpremiere von „tick, tick…BOOM!“ in Kerpen.

Als sich nach zehn Jahren und sieben erfolgreichen Produktionen die Musicalgruppe des Kerpener Gymnasiums 2007 aufl├Âste, kam schnell die Idee auf, als Nachfolger ein freies Musical-Ensemble auf die Beine zu stellen. In den folgenden zwei Jahren realisierten so engagierte Ehemalige dieser Gruppe gemeinsam mit weiteren Schauspiel- und Musikinteressierten aus dem ganzen Rhein-Erft-Kreis, aus K├Âln und dar├╝ber hinaus, zun├Ąchst kleinere Shows und Konzerte.

Als erste Gro├čproduktion des Musical Ensemble Erft pr├Ąsentierten wir schlie├člich im M├Ąrz 2010 die Deutschland-Premiere des Kammermusicals tick, tick…BOOM!┬ávon Jonathan Larson. „K├╝nstlerisch anspruchsvoll und unterhaltsam„, schrieb der „K├Âlner Stadt-Anzeiger“ ├╝ber unsere Produktion, auch das Fachmagazin „Blickpunkt: Musical“ lobte: „Aufw├╝hlend – herzlichen Gl├╝ckwunsch dem Musical Ensemble Erft.“ Angespornt von diesem Erfolg, wurden schnell neue Pl├Ąne geschmiedet – seit 2011 ist das Musical Ensemble Erft dabei auch offiziell als eingetragener, gemeinn├╝tziger Verein registriert.

Gro├čer Erfolg mit ‚RENT‘

Ein weiterer Meilenstein der Ensemble-Geschichte stand im Herbst 2012 auf dem Programm: Wir spielten f├╝nf ausverkaufte Vorstellungen von Larsons zweiten Musical, dem Welterfolg RENT. Hervorragende Kritiken und ein begeistertes Publikum waren der Lohn f├╝r 15 Monate harte Arbeit des 15-k├Âpfigen Ensembles, unterst├╝tzt durch eine professionelle Band.

Selten habe ich eine so professionelle Laien-Musical-Gruppe gesehen wie das Musical Ensemble Erft.“ (Kritik des Online-Magazins „Musical Kompass“ zu unserer Produktion „RENT“)

In den ersten Monaten 2013 erarbeiteten wir dann unser gro├čes Konzertprogramm Musical meets Movies mit 16 Solisten und nahezu 30 Songs. Beide Vorstellungen waren restlos ausverkauft – so konnte es weitergehen! Musikalisches Neuland betraten wir dann im Dezember 2013 mit unseren Weihnachtskonzerten Sternstunden – besinnliche Chor-St├╝cke, ber├╝hrende Soli und beschwingte Duette gab es im Soziokulturellen Zentrum Horrem zu erleben.

Stimmvolumen, Ausdruck und gesangliche Qualit├Ąt s├Ąmtlicher Hobbys├Ąnger war ausnahmslos hervorragend und h├Ątte dem Vergleich mit einem professionellen Musicalensemble allemal standgehalten. (Kritik des „K├Âlner Stadt-Anzeigers“ zur Premiere von ‚Musical meets Movies‘)

Unsere K├╝nstler beim Projekt "From the Soul - Musical Unplugged"

Unsere K├╝nstler beim Projekt „From the Soul – Musical Unplugged“

Die n├Ąchste gro├če Herausforderung wartete dann im Herbst 2014 mit dem aufw├Ąndigen Show-Programm┬áFROM THE SOUL – Musical Unplugged┬áauf uns. F├╝r die Gala in der Aula des Gymnasiums hatten wir gro├če Musical-Klassiker f├╝r eine Akustik-Bandbesetzung arrangiert – Publikum und Presse waren begeistert.

Professionell und mit beeindruckender Stimmgewalt [ÔÇŽ]. Ein fast zweist├╝ndiges Programm der Superlative.“ (Kritik der „Rhein-Erft Rundschau“ zu „FROM THE SOUL – Musical Unplugged“)

Mit den Profis auf der B├╝hne

2015 startete f├╝r uns mit mehreren kleineren Auftritte in der Region, etwa bei der Nacht der Bibliotheken in Bergheim oder dem Kerpener Stadtfest. Im Herbst 2015 ging es dann Schlag auf Schlag weiter mit zwei spannenden Ausfl├╝gen ins Profi-Lager: Im September stellten wir das Chor-Ensemble f├╝r das Musical┬áKolpings Traum┬áin der K├Âlner LANXESS Arena, im Oktober standen wir gemeinsam mit dem Ensemble von STARLIGHT EXPRESS┬áauf der gro├čen B├╝hne in Bochum – im Rahmen einer besonderen Benefiz-Show des weltber├╝hmten Musicals. Das Jahr 2016 begann f├╝r uns mit einem Engagement f├╝r das gro├če Neujahrskonzert der Gemeinde J├╝chen und stand neben Auftritten auf dem Kerpener Stadtfest, bei der Kreissparkasse K├Âln und dem Kolpingtag Kerpen fortan ganz im Zeichen der n├Ąchsten Gro├čproduktion: Im Oktober 2016 pr├Ąsentierten wir sechsmal den Broadway-Hit THE ADDAMS FAMILY in Kerpen – der bislang gr├Â├čte Erfolg unseres Ensembles, zu dem Zuschauer aus ganz NRW anreisten.

Unser Jubil├Ąumsjahr 2017 feierten wir mit zwei ganz besonderen Projekten: Im Oktober pr├Ąsentierten wir das gro├če Konzertprogramm Magic To Do, mit dem wir die H├Âhepunkte der letzten 20 Jahre noch einmal Revue passieren lie├čen. Viele ehemalige Mitglieder des Ensembles schl├╝pften hierf├╝r noch einmal in ihre alten Rollen, auch solche, die mittlerweile als Profi erfolgreich sind. Im November 2917 zeigten wir dann den bewegenden┬áMusical-Meilenstein Next To Normal‚┬áin einer Inszenierung, die Zuschauer und Kritiker gleicherma├čen fesselte.

Das Jahr 2018 begannen wir mit einem Auftritt beim Leverkusener┬áStage ConnectionKonzert mit drei befreundeten Musicalgruppen, standen wenig sp├Ąter Open Air beim K├Âlner Sommerkino auf der B├╝hne und wurden schlie├člich vom Radiosender 1LIVE f├╝r die Produktion von 1LIVE-das Musical┬áengagiert – unsere n├Ąchste erfolgreiche Zusammenarbeit mit professionellen K├╝nstlern. 2019 feierten wir bereits die gro├če Gala SEASONS OF MUSICAL in Duisburg, nun freuen wir uns aber, bald wieder auf der B├╝hne in Kerpen zu stehen – im Mai und Juni zeigen wir den Broadway-Hit FIRST DATE.┬áEinen ├ťberblick ├╝ber alle aktuellen und vergangenen Projekte des Musical Ensemble Erft gibt es hier.

Vom Talent zum Profi

Die Arbeit unserer Musicalgruppe tr├Ągt in vielerlei Hinsicht Fr├╝chte: Mehrere aktuelle oder ehemalige Mitglieder des Ensembles haben mittlerweile eine professionelle Ausbildung im Bereich Musical oder Schauspiel absolviert. Dominik Hees (‚Das Wunder von Bern‘, ‚Kinky Boots‘, ‚Rocky Horror Show‘) z├Ąhlt mittlerweile zu Deutschlands erfolgreichsten Musicaldarstellern – bis 2009 war er als Darsteller und musikalischer Leiter beim Musical Ensemble Erft aktiv. Oliver Morschel, Preistr├Ąger des Bundeswettbewerb Gesang und Absolvent der Folkwang Hochschule, verabschiedete sich mit der Hauptrolle in ‚RENT‘ nach 12 gemeinsamen Jahren vom Ensemble Richtung Profi-Gesch├Ąft, wo er u.a. bereits in ‚Shrek‘, ‚Dirty Dancing‘, ‚Rocky‘ oder bei den Bad Hersfelder Festspielen zu erleben war. Fabian B├Âhle studierte Musical am Institut f├╝r Musik der Hochschule Osnabr├╝ck und war seitdem u.a. in ‚Aladdin‘ (Hamburg/Stuttgart), ‚Mozart‘ (Shanghai) und ‚Titanic‘ (Walenstadt) zu sehen. Marina Schmitz ist Absolventin des Studiengangs Schauspiel der HfMDK Frankfurt und seit 2015 fest engagiert am Theater Hof. Auch Philipp Polzin, unser musikalischer Leiter von 2009 bis 2013, ist mittlerweile erfolgreich im Profi-Gesch├Ąft als musikalischer Leiter und Korrepetitor diverser Produktionen, etwa bei den Bad Hersfelder Festspielen oder den Burgfestspielen Bad Vilbel.

Eine Musicalgruppe mit gro├čem Engagement

Die Musicalgruppe beim Neujahrskonzert 2016 in J├╝chen.

Unser Ensemble beim Neujahrskonzert 2016 in J├╝chen.

Wir freuen uns sehr, diese vielseitigen Talente ein St├╝ck auf ihrem Weg begleitet zu haben – doch auch, wer keine professionelle Karriere im B├╝hnenbereich anstrebt, ist bei uns genau richtig. Wir verstehen uns vor allem als Plattform f├╝r ambitionierte, engagierte Amateure und Semiprofis, die eines gemeinsam haben: Wir alle m├Âchten mit unserer Leidenschaft f├╝r Schauspiel, Gesang und Tanz das Publikum begeistern. Unsere aktuell ca. 20 aktiven Mitglieder zwischen Mitte 20 und Ende 30 stehen dabei allesamt ehrenamtlich auf der B├╝hne. Das gro├če Engagement und die k├╝nstlerischen Leistungen unserer Musicalgruppe haben dabei auch die Jury des Kulturpreis des Rhein-Erft-Kreises ├╝berzeugt: 2016 wurden wir als Preistr├Ąger ausgezeichnet. Ob in Kerpen, dem Rhein-Erft-Kreis, in J├╝chen, K├Âln oder Bochum: ├ťber 40.000 Zuschauer haben in den vergangenen Jahren schon unsere vielen Produktionen und Auftritte gesehen –┬á und wir freuen uns auf viele weitere spannende Projekte!